Veröffentlicht in Film, Fußball, Integration, Sport

Vorbereitungen zum Drehtag

Es geht los! Am gestrigen Tag haben wir uns gemeinsam mit unserem Medienpädagogen Mark Sternkiker zusammengesetzt und einen genauen Zeitplan für unseren Drehtag des  FAIRplay Films entwickelt. Um den Tag am effektivsten zu nutzen ist alles genau gegliedert zu welchen Uhrzeiten die Interviews geführt werden oder die Drohnenaufnahmen gemacht werden. Wir arbeiten genau auf diesen Tag hin und wünschen uns, dass alles reibungslos funktioniert, damit das Endprodukt, unser FAIRplay Film unsere Botschaft bestmöglich den Zuschauern vermittelt.

Der Drehtag wird der 19.04.2017 sein. Da wir unsere Filmkonzept nochmals stark überarbeitet haben, soll der Film realer und authentischer wirken, da die Geschichte die wir erzählen wollen, ein junger ukrainischer Mann, der seine Heimat verlässt und nach Deutschland kommt und seine Integration über den Fußball findet, so nah wie möglich dargestellt wird.

Ende Mai muss der fertige Film anschließend beim Wettbewerb „Klappe gegen Rassismus“ eingereicht werden. Aus diesem Grund erhalten wir enorme Unterstützung durch unseren Medienpädagogen Mark, der unseren Film nach den Dreharbeiten schneiden und vollenden wird. Wir bedanken uns damit in Namen aller Mitglieder und hoffen, dass das Projekt seinen Erfolg findet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s